DIY

Himbeer-Creme-Fraiche-Kuchen a la Zucker, Zimt und Liebe …

„Da war doch noch was… Dieser oberleckere Kuchen mit den Himbeeren drauf.
Hach nicht zu süß und leicht säuerlich nach dem Backen, schön klitschig. So wie wir`s mögen!
Kannst Du mir da mal das Rezept geben?“

So oder ähnlich verlief ein Gespräch, nachdem ich diesen feinen Himbeer-Creme-Fraiche-Kuchen
von Jeanny gebacken und erfolgreich mit Cousine und Tante vernascht hatte.

Entdeckt habe ich Jeanny und dieses tolle Rezept in der Mai-Ausgabe der Laviva.
Ich habe ihn mit frischen Himbeeren gebacken und fand die Kombi mit den leicht säuerlichen Himbeeren
nach dem Backen und dem fluffigen aber nicht zu süßen Teig einfach köstlich.

Zum reinbeißen, oder?

Startet gut in die neue Woche!

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar