Kids

Leckerster Schnatternachmittag oder ein analoges Bloggertreffen im Bonner „Feingemacht“

Blumen Cafe Feingemacht Bonn
Heute zeige ich euch ein ganz feines Cafe in Bonn – nicht nur für Kinder, warum es mich dahin verschlagen hat, mit wem ich dort war und warum ich ein bißchen schockverliebt bin. Aber von vorn.
Vor ein paar Wochen lud Dajana vom Blog Mit Kinderaugen zu einem Bloggertreffen ins Bonner Cafe Feingemacht ein. Außer das „Kleine Fräulein Lotta“ kannte ich weder die Blogs noch die Blogger dahinter und fand es sehr spannend, Neues zu entdecken. Ins Cafe Feingemacht wollte ich eh schon einmal und so kam meine Zusage prompt. Also reisten der Neue und ich am Sonntag Nachmittag nach Bonn und betraten am Oberkasseler Bahnhof direkt am Gleis 1 das wunderschöne Cafe. Bäm: schockverliebt. Schaut euch mal diese wunderbare Einrichtung an! Kommt mit hinein:
Eingang Feingemacht Bonn

Cafe Feingemacht

Typo Poster Cafe Feingemacht Bonn

Garn und Mehr und Bastis Rike im Cafe Feingemacht Bonn
Kindercafe Spielzimmer im Cafe Feingemacht Bonn
Aber nicht nur die drei mit ganz viel Liebe fürs Detail eingerichteten Räume des Cafes inkl. Spielzimmer für kleine und große Kinder haben mir sehr gefallen. Auch die leckeren selbstgebackenen Kuchen und der Eiskaffee und die neuen Gesichter hinter den Blogs.
mit ganz viel Liebe fürs Detail eingerichtet

Industrielampen Cafe Feingemacht

Dank des Spielzimmers konnten wir uns austauschen und fröhlich schnattern und speisen mit:
Dajana von Mit Kinderaugen
Mia von mama mia 
Madame Blumenpost 
das Frollein Nullpunktzwo 
Mihaela vom Beauty Mami Blog
Thomas von Ich bin dein Vater
Nadine von Planet Hibbel

Wenn Ihr also in Bonn seid (oder direkt mit dem Zug ins Cafe fahren möchtet), schaut doch mal bei Claudi im Feingemacht vorbei. Den Pflaumenkuchen, die selbstgemachte Grapefruit-Limo und den Eiskaffee unter dem Fahrrad an der Wand (wie cool ist das bitte?!) im Vitra Rocking Chair zu genießen, kann ich Euch wirklich nur ans Herz legen!
Und wieder etwas von meiner Sommer-Bucket-List erledigt. Aber zu Punkt 14 bald wieder mehr. Es war ein toller Nachmittag mit vielen netten Gesprächen und bestimmt nicht das letzte Treffen. Vielen Dank an Dajana für die wunderbare Organisation und die Goodiebags mit tollen Sachen von kukuwajadesign3000, Kates Popcorn  und Edition Reiseratte auch wenn ich kein Buch gewonnen habe 🙂



Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Frl. Null.Zwo 5. August 2014 at 11:12

    Thihi! Meine nackten Füße mit Sommerfärbung 😉
    Es war wirklich sehr nett, Dich kenngelernt zu haben! Bis bald vielleicht ?!

  • Antworten Mit Kinderaugen 6. August 2014 at 9:42

    Schöner Post meine Liebe. Ick freue mich so sehr, dich kennengelernt zu haben. Wir sehen uns hoffentlich sehr bald wieder. Deine Dajana

  • Hinterlasse einen Kommentar