DIY

Ideen zur Adventskalender-Befüllung für echte Kerle

Adventskalender Befuellung fuer Maenner
Heute hat der Schlossherr Blogleseverbot! Warum? Naja der Schlossherr und ich „teilen“ uns schon seit Jahren einen Adventskalender. So fülle ich jedes Jahr 12 Türchen für ihn und er für mich. Jedes Jahr sieht der Adventskalender anders aus. Wie er in diesem Jahr aussieht, habe ich euch ja schon am Montag gezeigt. Es ist immer wieder schön zu sehen, worüber der andere sich Gedanken gemacht hat. In diesem Jahr verrate ich Euch hier exklusiv, was der Schlossherr in seinen 12 Türchen finden wird. Und deshalb darf er auch heute nicht mitlesen.
Die Auswahl fiel mir in diesem Jahr sehr leicht, als ich nämlich mal wieder durch einen meiner liebsten Online-Shops design 3000 gestöbert habe. Dort gibt es eine eigene Kategorie nur für Adventskalender-Befüllungen. Tolle Ideen und ich habe direkt zugeschlagen. 
In jedem Fall wird er ein paar Dinge für den Haushalt und zum Naschen bekommen wie diese coolen Spüllappen, die Apfelschorle in der Nikolaus-Dose und die Gummibierchen. Bei unseren jährlichen Plätzchen Backsessions kann er dieses Jahr als Köln-Liebhaber den eigenen Dom backen.

Spuellappen design3000

Plaetzchenform Koelner Dom design3000

Plaetzchenform Koelner Dom design3000

Gummibierchen design3000

Für alle Pyromanen und Kaminanzünder hält design 3000 extra lange Streichhölzer bereit. Super Sache! Und weil er oft auf Geschäftsreise ist, findet er dank den schönen Kofferhängern direkt seinen Koffer am Rollband und seine dreckige Wäsche wird dann demnächst sofort in dem schönen Wäschesack mit Weltkarten-Druck gesammelt.

Streichhoelzer extra lang

Kofferanhaenger und Waeschesack design 3000
Zum Schluss noch ein kleines Glückslicht. Außerdem bekommt er noch ein Buch und seine Lieblingsschokolade. Alle gezeigten Adventskalender-Befüllungen für echte Kerle (und noch viel viel mehr) findet Ihr im design3000 Shop bequem zum Bestellen.
Vorglitzernde Grüße!
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar