DIY Betonpilze
Deko, DIY

DIY Upcycling Herbstdeko: Betonpilze

Was macht man an verregneten Herbst (Sonn-) Tagen? Nachdem wir gestern ein Paket „Toffis“ genascht haben, bin ich mal wieder an der goldenen Verpackung hängen geblieben. Die müsste man doch irgendwie mal kreativ nutzen können… Letztens habe ich mir aus Neugier ein Paket Knetbeton gekauft und so war die Idee für diese herbstliche Upcycling-Deko geboren: Pilze aus Beton!

Du brauchst nur:

  • eine Unterlage
  •  alter Löffel und Mischbecher
  •  leere Toffifee Verpackung
  •  Kreativ- oder Knetbeton
  •  kurze Äste oder Holzdübel

Material DIY Betonpilze

Schon kannst du mit dem Anmischen des Beton beginnen. Ich habe den Knetbeton genau wie normalen Kreativbeton angemischt und dann in die leeren Toffifee Formen gefüllt. Für die späteren Stiele der Pilze habe ich alles gesucht, was ich auf die Schnelle gefunden habe: Holzdübel, kurze Ästchen oder Nägel. Sobald der Beton etwas angetrocknet ist, kannst du die „Stiele“ hineinstecken.  Dann am besten alles über Nacht trocknen lassen.

DIY Pilze aus Beton Herbst

Die fertigen Betonpilze kannst du am nächsten Tag ganz leicht aus der Form holen und für deine Herbstdeko verwenden. Sieht bestimmt auch im Adventskranz später toll aus. Wer mag, malt die Betonpilze noch an.  Ich habe sie betongrau belassen und sie zeiren nun unseren Herbsttisch.

Upcycling Herbstdeko Pilze aus Beton

Was macht Ihr gerade gerne bei diesem Herbstwetter?

Herbstliche Grüße

Eure Jules

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar