Herbstbuecher Bastei Luebbe Petronella Sterbekammer
Bücher

Alaaf und neuer Lesestoff für den Herbst inkl. Verlosung

(enthält Werbung/PR-Samples) Dreimol Kölle Alaaf! Heute beginnt die neue Karnevalssession. In Köln schunkelt man sich schon einmal in die neue Session mit dem diesjährigen Motto „Et Hätz schleiht im Veedel“ und feiert die 86 einzelnen Stadtteile, aus denen Köln besteht. Ich verfolge es dieses Jahr einmal nicht live kostümiert vor Ort mit, sondern sitze hier mit Adventskalender Nummer 5 von 8 und schaue mir seit 8.30 Uhr die Jecken und meine liebsten kölschen Bands im WDR Fernsehen an. Alaaf! Passend dazu ist im Kölner Boje Verlag „Karneval im Zoo“ erschienen.

KArneval im Zoo Kinderbuch

Karneval im Zoo

Womöglich kommen Euch die Tiere bereits aus dem Buch „Zahnputztag im Zoo“ bekannt vor, welches ich auch bereits auf dem Blog vorgestellt habe.  Die selben Tiere feiern jetzt ne riesen Verkleidungsparty im Zoo. Jedes Tier möchte mal ein anderes Tier sein. Es kommt zu super witzigen Kostümideen und Wortspielen. Am Ende des Buches kann man sogar selbst eine Maske basteln. Richtig witzig. Und Ihr könnt gleich ein Buch von Ignaz gel und den witzigen Zootieren gewinnen, weil doch heute die neue Session beginnt. Alaaf!

Karneval im Zoo Buchtipp

Petronella Apfelmus Teil 7

Für die kommenden Novembertage könnt Ihr Euch mit den Kids durch ein neues Abenteuer von der beliebten Apfelhexe Petronella Apfelmus lesen. Im 7. Teil „Hexenfest und Waldgeflüster“ geht es um die Walpurgisnacht der Hexen. Da natürlich keine Menschen dorthin kommen dürfen, müssen sich Lea und Louis etwas einfallen lassen, wie sie doch noch mitfeiern können. Wir können es kaum abwarten diese weitere neue Geschichte zu lesen. Wer so wie wir nicht genug von Petronella bekommen kann, dem lege ich diesen Adventskalender ans Herz…

Petronella Apfelmus Band 7 Wir zwei im Winter

Wir zwei im Winter

Michael Engler hat mit Band 3 seiner Reihe „Wir gehören zusammen“ ein wunderschönes Winterbuch kreiert. In „Wir zwei im Winter“ erfahren Igel und Hase viel über Zusammenhalt, Anders sein und Freundschaft. Die gleiche Illustratorin Joelle Tourlonias wie bei den saucoolen Schweinen Krümel und Fussel übrigens. So süß.

Wir zwei im Winter

Sterbekammer

Darauf habe ich gewartet! Romy Fölck hat endlich den 3. Teil ihrer Elbmarsch-Krimis veröffentlicht. Die junge Ermittlerin Frida Paulsen und ihr Kollege Bjarne ermitteln in „Sterbekammer“ direkt in Fridas Nachbarschaft. Dort wurde in einer alten Mühle eine versteckte Kammer entdeckt, in der offenbar Menschen gefangen gehalten wurden. Der Besitzer der Mühle ist unter mysteriösen Umständen gestorben…. Richtig spannend, ich habe die 432 Seiten an drei Abenden verschlungen. Genau wie bei den Nele Neuhaus Krimis ist mir das Ermittlerduo total ans Herz gewachsen. Die Autorin versteht es, nicht nur in Büchern einen totalen Spannungsbogen aufzubauen, sondern auch in einem sehr netten Mailverkehr zwischen uns über Instagram 😉 Danke, Romy! Absoluter Lesetipp!

Romy Fölck Band 3

Verlosung

Aus der gruseligen Mühle zurück in den Zoo: Ein Exemplar „Karneval im Zoo“ wartet auf ein leibevolles Zuhause bei einem/einer von Euch. Hüpft dazu mit Eurem Kommentar schnell in den Lostopf und bekommt das Buch geschickt.

So macht Ihr mit:

1. Verratet mir doch in einem Kommentar, ob Ihr heute vielleicht Karneval feiert  😉

2. Bitte gebt unbedingt eine E-Mail-Adresse an, unter der ich Euch im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann.

3. Wer bei Facebook den Link zur Verlosung teilt oder auf Twitter über die Verlosung zwitschert oder bei Instagram mein Bild re-postet, bekommt ein weiteres Los im Topf.

Schreibt doch dafür bitte jeweils einen eigenen Kommentar, damit ich alles berücksichtigen kann! 

Mitmachen kann jede volljährige Person aus Deutschland, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden am 14.11.2019 um 12.00 Uhr MEZ gezogen und per Mail benachrichtigt. Ich freue mich über Eure Kommentare.
UPDATE: Gewonnen hat der Kommentar von Ronja!
Herbstliche Lesegrüße und Alaaf,
Eure Jules
Vielen Dank für die Rezensions- und Verlosungsexemplare an das Verlagshaus Bastei Lübbe! Wenn Ihr die Bücher über die obigen Affiliate Links kauft, zahlt Ihr keinen Cent mehr aber unterstützt mit ein paar Cent meine Arbeit hier auf dem Blog.
Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Antworten Katja 11. November 2019 at 14:06

    Liebe Jule!
    Mir geht es heute ähnlich wie Dir😊 ich bastel mit Karnevalsmusik Adventskalender. Auch schön! Besonders bei der Kälte.
    Malik würde sich sehr über das Karneval im Zoo Buch freuen, drum versuchen wir mal unser Glück 🍀
    Liebe Grüße und ein Kölle Alaaf von uns😘

  • Antworten Katja 11. November 2019 at 14:07

    Auf FB geteilt

  • Antworten Melanie 11. November 2019 at 15:38

    Alaaf. Leider heute nicht in Köln, sondern Futzis Zuhause weiter gesund pflegen…

    Gerne bei Facebook geteilt.

    Mellifischer@hotmail.com

    Karneval im Zoo wäre toll!!!

    • Antworten Ronja 12. November 2019 at 21:46

      Ich habe es genauso gemacht wie du… nach der Arbeit sofort den WDR angestellt und zugleich jedoch den ersten Adventskalender fertig gestaltet…

      Lena fände Karneval im Zoo oder Wir zwei im Winter bestimmt klasse. 🙂

      • Antworten Jules 18. November 2019 at 13:32

        Du hast gewonnen! 🙂

        • Antworten Ronja 18. November 2019 at 17:49

          Oh wow… vielen lieben Dank ❤❤❤

  • Antworten Tine 11. November 2019 at 19:04

    Hi meine Liebe!
    Sterbekammer habe ich heute aus der online Bücherei zu Ende gehört! Super gut. Teil 1 habe ich gelesen, 2 Uhr es hier weder als Buch noch online als Hörbuch. Karneval,11..11 mag ich nicht. Am 11.11.1999 ist meine Oma gestorben. Heute vor 20 Jahren. Gvlg Tine

  • Antworten Tine 11. November 2019 at 19:04

    Gerne auf fb geteilt

  • Antworten Tine 11. November 2019 at 19:05

    Gerne auf instagram geteilt

  • Antworten Siggi 12. November 2019 at 15:06

    Hallo!
    Früher waren wir viel zu Karneval los. Die kinder und ich.Mein Mann hatte einen eigenen bierverlag mit verkaufswagen usw. Deswegen war er immer arbeiten. Mittlerweile ist alles etwas ruhiger geworden. Liebe Grüße Siggi

  • Hinterlasse einen Kommentar