Metlife Stadium Football Packers Giants
Gemischtwarenladen

Welcome to New York. Unser völlig verrücktes Football-Abenteuer im Schnee

Bestimmt habt Ihr unsere völlig verrückten Tage in New York schon ein wenig über Instagram verfolgt.  Hier nehme ich Euch in den nächsten Tagen gern nochmal ein wenig mit durch unsere Herzensstadt, in der wir in 5 Tagen wieder unglaublich viel gesehen und mitgenommen haben. Erinnerungen für ein ganzes Leben, an die Orte, die unser Leben nachhaltig beeindruckt haben. Orte, an denen alles begann… Dieses Mal hatten wir auch ein ganz besonderes Date in New York. Genau dorthin nehme ich Euch heute mit. Daher wird das hier kein chronologischer Reisebericht, sondern die sportlichen Highlights, der eigentliche Anlass unserer Reise, macht auch den Anfang durch die völlig verrückten 5 Adventstage in New York.

Seit einigen Jahren interessieren wir beide uns sehr für American Football. Maßgeblich der Schlossherr und seine amerikanischen Kollegen haben uns zu Greenbay Packers Fans werden lassen. Tatort gibt’s hier also zwischen September und Superbowl nicht mehr, sondern wir verfolgen gern live die Spiele der Football Teams am Sonntagabend. Als wir im Sommer gelesen haben, dass die Packers am 1. Dezember 2019 gegen die New York Giants in New York spielen werden, haben wir sofort Tickets gekauft, Flüge und dieses super schöne Hotel gebucht (und alles selbst bezahlt! Also wenn dann nur unbeauftragte Werbung aus Überzeugung 😉 )

Moxy Hotel Downtown New York

In unserem wunderschönen, super zentral aber schön ruhig gelegenen Moxy Hotel Downtown erwartete uns New York zum 1. Advent mit (noch) strahlendem Winterwetter (das sollte sich später ändern). Dieser Ausblick aus dem kuscheligen Bett auf die Brooklyn Bridge war einfach jeden Morgen gigantisch.

Moxy Hotel New York Wall Street

Das einzige Hotel mit eigenem Basketball Court neben der Lobby, Kicker, Flipper, Shuffleboards und Billardtischen. Ein paar Körbe zum Einstieg in den frostig, sportlichen Tag.

Basketball Court Moxy Hotel NYC

Mit den Bussen vom Bus Terminal am Times Square ging es easy, bequem und schnell zum Metlife Stadium in New Jersey. Der Schlossherr hatte mich schon etwas darauf vorbereitet aber eine Vorstellung, was da bereits Stunden vor dem eigentlichen Spiel auf den Parkplätzen vor dem Stadion abgeht, hatte ich nicht. Sogenannte Tailgate Partys werden teils mega professionell für alle Sportinteressierten Stunden vor dem Match abgefeiert.

Metlife Stadion

Mittlerweile hatte sich das Wetter schon deutlich von Sonne über Regen in den ersten Schnee umgeschlagen, das Tat der Vielzahl an feiernden und grillenden Partypeoplen aber keinen Abbruch. Hier feiern einfach alle Fans aller Mannschaften zusammen riesige BBQ Parties. Teils richtig professionell organisiert. Wir hatten uns auch vorher „Eintrittskarten“ gekauft und konnten dann auf einer großen Party mit vielen verrückten Fans per Flatrate essen und uns ordentlich warm trinken.

Tailgate at Metlife NY

Tailgateparty

Tailgateparty vor dem Stadion

Da ahnten wir noch nicht, WIE kalt es noch werden sollte…

Football

Endlich im Stadium wurde es kälter und kälter… Erst Eisregen bei der Eröffnung und der Nationalhymne…

Beginn Football New York

American Anthem

… und dann Schnee, Schnee, Schnee, so dass die Helfer alle paar Minuten die Yardlinien frei schaufeln mussten.

Footbll Packers Giants

Zwar saßen wir ganz oben, hatte aber den Vorteil, dass wir immerhin ein ganz klein wenig Dach überm Kopf hatten und der eisige Schnee „nur“ von der Seite blies… Ein Traum wurde wahr: einmal Rodgers live spielen sehen…

Rogers Quarterback Footbll Packers Giants

Packers Giants NJ

Snow at Football Match New York

Metlife Stadium Football Packers Giants

Snow at Football MAtch New York

Was waren wir nach diesem langen eisigen Tag durchgefroren… Der Rücktransfer nach New York dauerte mit den Shuttlebussen durch den New Yorker Stau zwar eine ganze Weile, aber in der tollen Hotelbar konnten wir uns dann wieder richtig aufwärmen und uns ins gemütliche Bett kuscheln. In jedem Fall ein sehr besonderes Tag, den wir nie wieder vergessen werden. Bald geht es dann weiter mit unseren Highlights durch New York zur Weihnachtszeit.

Go Pack go, go Pack go,
Eure Jules

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten New York zur Weihnachtszeit und ein paar Tränchen - Jules kleines Freudenhaus 10. Dezember 2019 at 6:13

    […] ihr vielleicht gestern gelesen habt, war der eigentliche Grund unserer New York Reise zur Weihnachtszeit das Football Match der Greenbay Packers in New York …. Aber natürlich wollten wir vorher und nachher noch ein paar Tage unsere Herzensstadt zur […]

  • Antworten A New York Christmas Shopping Day und allein eingeschneit auf der Brooklyn Bridge - Jules kleines Freudenhaus 4. Januar 2020 at 22:45

    […] wahrgewordenen Traum vor genau 4,5 Wochen: Christmastime in New York. Von unserem Reiseanlass zum Football Match und unserem ersten Tag in New York habe ich euch bereits hier und hier berichtet. Nun nehme ich […]

  • Hinterlasse einen Kommentar