Winteraktivitaeten mit Kindern
DIY, Kids

Vitamin D tanken. Die besten Aktivitäten im Winter.

(enthält Werbung) Naja von einem richtigen Winter können wir in den ersten Januar Tagen ja (noch) nicht berichten. Der Schnee fehlt den Jungs hier sehr. Der Schneeanzug ist noch in der Winterkiste vom letzten Jahr, der Schlitten steht unbenutzt im Keller. Immerhin ist es etwas kälter geworden und wir haben am Wochenende dem Dauerregen getrotzt. Denn auch wenn der kalte Regen uns nicht gerade mit Freude vor die Tür lockt und der Schnee fehlt, so fehlt uns Europäern hier im Winter oft: Vitamin D und Bewegung! Natürliches Vitamin D bekommen wir ja leider nur durch die Sonneneinstrahlung und brauchen es für die Knochenentwicklung und Muskelfunktionen. Mit Bewegung im Freien lässt sich gerade bei Kindern dem winterlichen Vitamin D Mangel gut vorbeugen. Und diese Aktivitäten machen wir gerade im hiesigen nassen, Matsch-Winter am liebsten:

1. Basketball Training im Freien

Basketball outdoor Winter

Der Große eifert jetzt seit einem Jahr seinem Lieblingssport hinterher: Basketball. Auch im Winter möchte er gern Körbe werfen und ein bißchen trainieren, so dass wir gern auf ein öffentliches Basketballfeld spazieren. Denn auch klassische Hallensportarten lassen sich prima im Winter draußen spielen! Bei meinem Lieblingsshop tausendkind findest du auch tolle Basketballkörbe für Zuhause oder den Garten.

2. Sielplatzdate

Auch bei Regenwetter geht Spielplatz mit der richtigen Kleidung immer. Schaukeln, matschen, rutschen macht den Jungs hier richtig Spaß…

Schaukeln im WInter

… und man hat meist den Spielpltz für sich alleine 😉

Spielplatzdate_Winter

3. Winter-Picknick

WInter Picknick Spielplatz

Spontanes Spielplatzdate? Oder auch Ausflüge in den Winterwald! Wir machen dort gern ein Winterpicknick. Tischdecke, Becher, Thermoskanne mit Tee, Brotdosen mit Obst und Knabbereien mögen die Jungs und ihre Spielkameraden immer gern. Dank der Tischdecke wird auch nichts nass und man kann sie super auch auf den Waldboden legen.

Winter Pcknick SPielplatz

4. Regenspaziergang

I`m singing in the rain… Denn der Dauerregen kann uns nicht abhalten, an der frischen Luft Vitamin D zu tanken. Die Jungs lieben ihre Regenschirme und natürlich das Pfützen springen!

Regenspaziergang

 

5. Polartiere erforschen

Spielidee_Tiere_Einfrieren

Ein kleines Spiel habe ich mir zuhause ausgedacht und mich an unsere Eisbilder und Eislaternen erinnert. Da es nun wieder knackig kalt ist, kann man Polartiere z.B. von Schleich super in kleine Formen, Backbleche oder Dosen über Nacht draußen einfrieren lassen. Die Jungs mussten dann die Polartiere untersuchen und aus dem Eis befreien. Mit warmen Handschuhen, kleinen Steinen oder Schippen waren sie eine ganze Zeit lang beschäftigt und haben die besten Strategien entwickelt, wie sie die Tiere aus dem Eis befreien können und wie man Eis zum Schmilzen bringt.

6. Streetart

Kleine Künstler haben nicht nur am Basteltisch sondern auch im Freien Spaß!

Strassenmalkunst

Mit Straßenmalkreide-Sets haben wir ein bißchen Farbe auf unseren Gehweg gezaubert, Farben gemischt, Farbpulver erstellt und gerollt.

7. Winterliche Bastelideen indoor

Winterliche_Bastelideen_Kinder

Und am Abend geht es dann bei warmem Kakao am Esstisch weiter. Der Große und der Kleine hatten beide richtig gute winterliche Bastelideen und Elan für diesen Regenbogen…

Regenbogenkunst

… aus einem Pappteller, Wattebällchen und bunten Krepppapierstreifen. Einem Schneemann-Fensterbild aus Transparentpapierschnipseln und Schneefrauen aus LED-Teelichtern.

Schneemann_Fensterbild

Schneemann_Schneefrau

Der Große hat noch mit weißer Fingerfarbe ein paar Winterbilder und einen großen Schneemann gezaubert. Bei tausendkind findet Ihr zudem viele fertige Bastelsets, um mit euren Kids in Winter zu basteln.

Winterbastelei

Basteln_im_Winter

So sieht es dann an einem dunklen Regenwintertag bei uns aus. Falls Ihr noch mehr winterliche Spielideen sucht, schaut mal hier in diesem Beitrag aus dem letzen Jahr vorbei! Und nun raus mit Euch und das wichtige Vitamin D aufsaugen, dem Bewegungsmangel vorbeugen und Sonnenstrahlen sammeln wie die Maus Frederick.

Wintergrüße
Eure Jules

Vielen Dank für die tollen PR-Samples an tausendkind.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Tamara 28. Januar 2020 at 13:24

    Ohne Schnee geht’s bei uns nicht, wir fahren extra jedes Jahr in den Winterurlaub nach Südtirol, damit die Kids sich im Schneegestöber austoben können egal wie das Wetter zuhause ist. Aber da der auch nur maximal 10 Tage dauert (leider, muss ich sagen) kommen mir deine Ideen ganz recht 🙂 besonders das mit den Polartieren finde ich ja genial, wäre mir nie eingefallen. Wir haben aus meiner Kindheit noch einen Sack Tierchen, da wäre doch ein Eisbär und ein paar Pinguine aufzutreiben 😀

    Glg Tammy

    • Antworten Jules 28. Januar 2020 at 14:08

      Oh Tammy, wie schön! Das freut mcih sehr, wenn dir meine Ideen gefallen… Wir warten hier in NRW immer noch sehnsüchtig auf Schnee!!!

    Hinterlasse einen Kommentar