DIY KErzen machen
Deko, DIY

DIY Kerzen färben, stempeln, drehen

Das ist wohl DER Trend dieses Winters.  Kerzen färben, stempeln oder drehen. An mindestens einem Trend kommt in diesem Winter wohl niemand vorbei. Egal ob gekauft oder selbst gemacht. Vielleicht folgst du mir auch auf Instagram und hast dort seit dem Herbst immer mal wieder meine selbstgemachten Kerzen entdeckt. Da ich so viele Anfragen zu den gefärbten, gedrehten und bestempelten Kerzen bekommen habe, zeige ich dir heute die verschiedenen DIY Techniken und verlinke dir meine Materialquellen. Perfekt als Weihnachtsgeschenk an liebe Menschen, Nachbarn, Alltagshelden und eine gute Beschäftigung im kommenden Shutdown.

Kerzen färben mit Wachsmalstiften

DIY Kerzen faerben Wachsreste

Angefangen haben wir im Herbst mit unseren gefärbten Kerzen. Die wohl weltschönsten Kerzen gibt es bei Frau Gold zu kaufen. Aber auch zuhause haben wir inzwischen richtig Übung im Kerzen färben und dippen alle vier fleißig mit. Du brauchst dazu:

DIY Kerzen faerben Advent

Zuerst füllst du in ein leeres Glas 2-3 Hände voll Wachslinsen und einen Wachsmalstiftrest. Je mehr Wachsmalstift, desto intensiver die Farbe. Pro Farbe habe ich ein Schraubglas, das ich immer wieder weiter verwenden kann. Bei ca. 200 Grad schmelze ich das Wachs in den Schraubgläsern im Backofen. Wenn das Wachs richtig flüssig ist, holst du die Gläser nach und nach mit einem Backhandschuh aus dem Ofen. Als Tropf- und Hitzeschutz stelle die Gläser immer auf ein Tablett oder kleines Backblech. Und nun kann es also schon los gehen mit dem Eintauchen der Kerzen. Der Wachs trocknet sehr schnell, du kannst flott arbeiten und hast im Nu eine Menge Kerzen. Ob du beide Enden eintauchst, nur eine Seite, Farbverläufe durch mehrmaliges Eintauchen  – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Ein ausführliches Video findest du auch bei Rebecca von Elfenkind Berlin hier.

Wichtelkerzen Weihnachten DIY

Für Weihnachten kannst du super mit rotem Wachs diese kleinen Wichtelkerzen färben. Dazu einfach die obere Hälfte wie oben beschrieben in heißes, rotes Wachs eintauchen. Die Nasen habe ich ebenfalls mit einem Schaschlickspieß und rotem Wachs gedippt. Sie geht allerdings schnell ab. Besser eignen sich ein roter und schwarzer Filzstift. Bereits zu Nikolaus haben wir die kleinen Kerle verschenkt und sie kamen sehr gut an.

Kerzen stempeln

DIY Kerzen bestempeln

Auch an diesem Trend kam ich nicht vorbei. Es macht aber auch einfach so viel Spaß… Das ganze Geheimnis ist eigentlich der tolle Shop kukuwaja (unbeauftragte Werbung aus Überzeugung für selbst gekaufte Produkte!). Auch hier brauchst du wieder einfarbige Kerzen, Transferfolie, ein Pigmentstempelkissen zB von StanzOn, Stempel und ein Wasserbad.

DIY Kerzen bestempeln GEschenk

Du bestempelst die Transferfolie mit deinem Lieblingsmotiv und StanzOn Pigmentstempelfarbe. Diese trocknet sofort. Schneide dein Motiv aus der Folie aus und lege sie kurz in ein lauwarmes Wasserbad. Nun wird es etwas friemelig. Die Folie löst sich schnell von dem Trägerpapier und du kannst es nun auf deine Kerze auflegen. Mit einem trockenen Tuch glatt reiben und gut trocknen lassen.

Auswahl DIY Kerzen

Mit dieser Technik lässt sich fast alles bestempeln – ob Kerzen, Glas, Keramik oder Beton. Auch die gefärbten Kerzen lassen sich weiter mit Stempeln so verzieren. Auch hier findest du ein vollständiges DIY Video bei kukuwaja hier.

DIY Kerzen GEschenkidee

Vor allem meine Adventskerzen und das Kerzenbrett durch den Advent kamen besonders gut an.

Kerzenbrett Advent

Kerzen verpacken und verschenken

Kerzen_DIY_Verpackung_einfach

Mit einem winterlichen Kiefer-, Eukalyptus- oder Mistelzweig, Schleifenband und Anhänger ist die Kerze schnell „verschenkbar“. Auch grüne Farbstreifen, Kraftpapiertüten oder Schachteln bieten sich wunderbar als Geschenkverpackung an.

Kerzen_DIY_Verpackung

Kerzen drehen

Auch so ein Trend 2020, den ich gern ausprobiert habe. Zuerst habe ich die gedrehten Kerzen im Dekoladen entdeckt und für viel Geld gekauft. Dann habe ich bei Sophie entdeckt, wie einfach man diese eigentlich selbst machen kann.

Gedrehte Kerzen Trend 2020

Mit kleinen Christbaumkerzen habe ich diesen Adventskranz aus gedrehten Kerzen hier gemacht.

Hast du noch Fragen? Dann schreib mir gern! Ich freue mich, ganz viele selbstgemachte Kerzen von Dir zu sehen!

Adventliche Grüße
Deine Jules

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar